Hochdruckreiniger werden an vielen Stellen als effektive und wirtschaftliche Methode für die
Fassadenreinigung beworben. Diese Methode birgt jedoch einige Gefahren.
Wir erläutern Ihnen, welche Fallstricke lauern und warum Algenexx die bessere Alternative ist.


Wir reinigen Ihre Fassade ohne Hochdruckreiniger effektiv, aber schonend.
Ob Schmutz, Algen, Pilze oder Flechten - mit Algenexx wird alles wieder blitzblank sauber.
Riskieren Sie nicht, dass Ihre Fassade feucht und die Fassadendämmung von Schimmel befallen wird.
Setzen Sie sich mit uns in Verbindung und lassen Sie sich umfassend beraten.


  0721 - 9472965

Fassade reinigen mit Hochdruckreiniger
- mehr Gefahren als Nutzen

Aus Kostengründen versuchen viele Hausbesitzer, Schmutz auf der Fassade mit dem Hochdruckreiniger zu Leibe zu rücken. Zum Teil bieten sogar Reinigungsunternehmen die Säuberung des Außenputzes mit solchen Geräten an. Dieses Vorgehen ist allerdings alles andere als klug. Einerseits sind damit keine zufriedenstellenden Reinigungsergebnisse zu erzielen. Andererseits drohen auch große Schäden am Haus. Dadurch kann die Fassadenreinigung mit Hochdruckreiniger mehr Kosten verursachen, als eine professionelle Reinigung durch einen kompetenten Fachmann.

Hochdruckreiniger für Fassaden - diese Probleme können auftreten

Das Fassade Reinigen mit dem Hochdruckreiniger birgt Gefahren gleich in mehrfacher Hinsicht. Zum einen kann die Stärke des Wasserstrahls zu Schäden am Anstrich und am Putz führen. Zum anderen kann das Wasser in das Verbundsystem der Wärmedämmung eindringen und dort Beschädigungen hervorrufen. Das gilt insbesondere dann, wenn das Gerät auf Maximum eingestellt wird, um möglichst schnell fertig zu werden. Zudem wird die Fassade aufgeraut, wodurch sich Algen noch besser festsetzen und die Oberfläche umso rascher besiedeln können.

Gerade bei älteren Fassaden sind kleine Schadstellen nahezu unvermeidbar. Ob durch Spannung, Witterungseinflüsse oder mechanische Einwirkung - im Laufe der Jahre entstehen Risse im Putz, die nicht immer auf den ersten Blick zu sehen sind. Wird durch den Hochdruckreiniger bei der Fassadenreinigung Wasser in diese Bereiche gepresst, bilden sich nasse Flecken in der Fassade, die nur schlecht wieder abtrocknen. Im schlimmsten Fall nistet sich Schimmel in der Fassade ein.


Ein weiteres Problem beim Fassade Reinigen mit dem Hochdruckreiniger besteht darin, dass behördliche Auflagen verbieten, das Schmutzwasser in die Kanalisation einzuleiten oder einfach im Boden versickern zu lassen. Wer hohe Bußgelder vermeiden will, sollte besser auf das Außenputz Reinigen mit dem Hochdruckreiniger verzichten und einen Profi zurateziehen.

Fassade reinigen ohne Hochdruckreiniger - sicher und nachhaltig

Mit unserer schonenden Methode können wir Ihre verputzte Fassade reinigen, ohne Beschädigungen und Folgen wie eine feuchte Fassade oder Schimmel in der Fassade zu verursachen.


Mit Teleskoplanzen tragen wir unser umweltfreundliches, biologisch abbaubares Reinigungsmittel Algenexx auf Ihre Außenwände auf, das Mikroorganismen, Staub und Schmutz bindet. Dabei erreichen wir ohne Gerüste Höhen von bis zu 30 Metern. Beim anschließenden Abspülen entsteht ein Peel-Off-Effekt, mit dessen Hilfe Moos, Algen und Co. abgetragen werden. Schrubben ist ebenso wenig erforderlich wie eine Hochdruckreinigung. Zum Abschluss bringen wir einen vorbeugenden Langzeitschutz auf, der Mikroorganismen und Schmutz abweist und die erneute Fleckenbildung deutlich verlangsamt.

Selbstverständlich halten wir uns beim Fassade Reinigen ohne Hochdruckreiniger an sämtliche Auflagen der Behörden. Wir fangen das Schmutzwasser auf und bereiten es fachgerecht auf, sodass es völlig frei von Schadstoffen in die Abwasserkanalisation gelangt.

Gern beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch ausführlicher über unser schonendes Verfahren. Nehmen Sie am besten noch heute Kontakt zu uns auf.

Kontaktformular